Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Anschlag auf Leipziger Galerie "Praline" - 400 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Anschlag auf Leipziger Galerie "Praline" - 400 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 21.05.2011
Anzeige
Leipzig

Man hoffe darauf, dass der Angriff „wenigstens ein tierschützerischen Hintergrund hatte“, hieß es. Seit 28. April war durch das Fenster die Skulptur eines auftauchenden Wales zu sehen.

Die Installation mit dem Namen „Offcenter“ von Marike Schreiber und Yvonne Anders habe Bezug auf die Edelstahlplastik „Landgang“ von Ulf Puder genommen: Sie stellt vor dem Arbeitsamt in Leipzig-Möckern die Flosse eines abtauchenden Wales dar. Die Galerie bezifferte den Schaden auf 400 Euro. Praline ist mit einer Fläche von 13,5 Quadratmetern eine der kleinsten Galerien in Leipzig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glück im Unglück für Anwohner und Rettungskräfte am Samstagmorgen in Grünau. Gegen 8.40 Uhr wurde aus der Mannheimer Straße die Leitstelle alarmiert. Vor Ort entdeckten die herbeigerufenen Rettungskräfte einen Kabelbrand.

21.05.2011

[gallery:500-951488165001-LVZ] Leipzig. Große Aufregung um Kater Paul in Leipzig-Thekla. Der Stubentiger nutzte am Mittwoch die nur einen Spalt breit offen stehende Wohnungstür, um sich wagemutig auf unbekanntes Terrain zu begeben.

17.07.2015

Durch Schläge und Tritte ist am Donnerstag der Mitarbeiter eines Einkaufsmarkts in Reudnitz-Thonberg verletzt worden. Nach Polizeiangaben betrat ein 21-Jähriger trotz Hausverbots gegen 21.30 Uhr das Geschäft in der Riebeckstraße.

20.05.2011
Anzeige