Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Anschlag auf Leipziger Telekom-Hochschule
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Anschlag auf Leipziger Telekom-Hochschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 29.06.2018
Die Täter schmissen unter anderem mehrere Scheiben ein. Quelle: André Kempner
Leipzig

Auf die Hochschule für Telekommunikation in Leipzig (HfTL) ist in der Nacht zum Freitag ein Anschlag verübt worden. Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten um 2.15 Uhr darüber informiert, dass drei vermutlich männliche Unbekannte sich am Gebäude in der Gustav-Freytag-Straße im Leipziger Süden zu schaffen machen. Sie beschädigten Türen, schmissen Fensterscheiben ein und hinterließen mit schwarzer Farbe unter anderem den Schriftzug „Solidarität statt Repression“ auf der Fassade. Bei Ankunft der Beamten waren die Täter bereits mit Fahrrädern geflüchtet. Die Polizei ermittelt.

Zum Zeitpunkt des Anschlags befanden sich keine Menschen im Gebäude. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie konnte das geschehen? In der Nacht machte sich ein Wagen am Ufer der Neuen Luppe in Leipzig selbstständig und rollte ins Wasser. Die Feuerwehr musste ausrücken.

29.06.2018

Am Mittwoch war die Bundespolizei an den Leipziger Bahnhöfen im Großeinsatz. Dabei wurden mehrere Personen kontrolliert und in Gewahrsam genommen, unter anderem wegen des Verdachts auf Diebstahl und Schwarzarbeit.

28.06.2018

Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte ein Mobilfunkgeschäft in der Leipziger Eisenbahnstraße ausgeraubt. Nachdem die Täter den Verkäufer abgelenkt hatten, stahlen sie Geld aus der Kasse.

28.06.2018