Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Antänzer erbeutet 600-Euro-Handy von 19-Jährigem

Am Sportforum Antänzer erbeutet 600-Euro-Handy von 19-Jährigem

Ein junger Mann steigt am frühen Morgen aus einer Bahn aus und wird dabei von einem Unbekannten verfolgt. Der will ihm angeblich einen Fußballtrick zeigen. Plötzlich ist sein Handy im Wert von 600 Euro verschwunden.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Antänzer hat am frühen Freitagmorgen am Sportforum das rund 600 Euro teure Mobiltelefon eines 19-Jährigen erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, stieg der junge Mann gegen 5 Uhr aus einer Straßenbahn der Linie 7 aus, außerdem der ihm unbekannte verdächtige Mann. Der Täter verfolgte den 19-Jährigen, redete auf ihn ein und sagte dann, ihm einen Fußballtrick zeigen zu wollen. Dann fasste der Täter sein Opfer an den Schultern, stellte ihm einen Fuß zwischen die Beine und deutete an, ihm einen Fuß wegziehen zu wollen. Dann habe sich der Verdächtige entfernt.

Der 19-Jährige kontrollierte seine Taschen und bemerkte, dass sein Handy weg war. Daraufhin verfolgte er den Unbekannten und sprach ihn an. Der reagierte aggressiv, drohte mit Schlägen und rannte dann in Richtung Festwiese davon. Der Bestohlene hielt einen Passanten an und bat diesen, die Polizei zu rufen. Er beschrieb den Verdächtigen als 1,85 Meter groß und dunkelhäutig. Seine schwarzen Haare habe er sehr kurz getragen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr