Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Antike Kameras aus Atelier gestohlen – Polizei veröffentlicht Fotos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Antike Kameras aus Atelier gestohlen – Polizei veröffentlicht Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 27.04.2010
Eine der antiken Kameras, die aus dem Fotoatelier gestohlen wurde. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Mithilfe einer Feuerleiter stiegen sie auf das Vordach und hebelten ein Fenster auf.

Nachdem sie die Räume durchsucht hatten, verschwanden sie mit verschiedener Fototechnik, wie Kameras, Objektiv, Blitzgerät und Lupe von dem umzäunten Firmengelände. Zu dem Diebesgut gehört unter anderem eine analoge Kamera mit Platten- und Großfilmnegativen sowie eine blaue, etwa 100 Jahre alte Schmuckschatulle mit zwei Serviettenringen und zwei Besteckhaltern. Der Wert des Diebesguts liegt laut Polizeiangaben im oberen vierstelligen Bereich.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_1785]

Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände nimmt die Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 46 666 entgegen.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Säcke voller Zigaretten haben Unbekannte am Sonnabend aus einem Spirituosengeschäft am Leipziger Naschmarkt gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, brachen die Täter dazu gegen 17.30 Uhr eine Gittertür und die Eingangstür des Ladengeschäfts auf.

26.04.2010

Um sich Zugang zu einem Handygeschäft zu verschaffen, sind zwei unbekannte Täter mit dem Auto in die Eingangstür gefahren. Dazu rammten sie ihr Fahrzeug am Sonntag gegen 6.30 Uhr rückwärts in die Pforte des Ladens in der Karl-Liebknecht-Straße, Ecke Hohe Straße.

26.04.2010

Verteilt über das Stadtgebiet haben Autodiebe seit Donnerstag hohen Schaden verursacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden über die vier Tage sechs zum Teil kostspielige Autos gestohlen.

26.04.2010
Anzeige