Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Arbeiter stürzt in Connewitz vom Gerüst und stirbt an seinen Verletzungen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Arbeiter stürzt in Connewitz vom Gerüst und stirbt an seinen Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 04.02.2010
Anzeige
Leipzig

Der Arbeiter nahm auf der siebten Gerüstetage Dämmmaterial von einem Flaschenzug entgegen. Dabei stürzte er aus 14 Metern Höhe zu Boden. Der Mann wurde mit schwersten Verletzungen auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht, wo er in der Nacht zu Donnerstag verstarb.

Warum der Arbeiter vom Gerüst stürzte, ist noch unklar. Die Kripo ermittelt.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zwei Mal sind am Dienstag Senioren bestohlen worden, während sie beim Zahnarzt waren. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ließen beide ihre Jacken samt Geldbörsen in der Garderobe der Praxis.

03.02.2010

Bei einem Brand sind am frühen Mittwochmorgen fünf Mieter eines Mehrfamilienhauses verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten unbekannte Täter ein abgestelltes Sofa und Papier im Keller des Hauses in der Holbergstraße im Stadtteil Lindenau entzündet.

03.02.2010

Auf dem Weg zur Arbeit ist eine 34-Jährige am Montagmorgen in Leipzig-Gohlis brutal überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, schlich sich ein Unbekannter gegen 5 Uhr in der Cöthner Straße/Saßstraße von hinten an sein Opfer heran und würgte es mit einem Gürtel.

17.07.2015
Anzeige