Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeiter stürzt in Leipzig in die Tiefe – Eisenstange durchbohrt Oberschenkel

Arbeiter stürzt in Leipzig in die Tiefe – Eisenstange durchbohrt Oberschenkel

Beim Sturz auf eine Eisenstange hat sich ein Bauarbeiter am Donnerstagnachmittag in Leipzig schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.30 Uhr auf einer Baustelle in der Ritterstraße.

Voriger Artikel
33-jähriger Radfahrer wird in Leipzig-Reudnitz von Bus überfahren und schwer verletzt
Nächster Artikel
Fahrzeug verschwindet in Leipzig-Mölkau – 16.000 Euro Schaden

Beim Sturz auf ein Moniereisen hat sich ein Bauarbeiter in Leipzig schwer verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der 42-Jährige lief mit einer Schubkarre über das Gerüst, rutschte dabei offenbar ab und fiel in die Tiefe.

Ein aus dem Boden ragendes sogenanntes Moniereisen durchbohrte den Oberschenkel des Mannes. Rettungskräfte durchtrennten später die Metallstange, sodass der Mann schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr