Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Arbeiter stürzt in Leipzig in die Tiefe – Eisenstange durchbohrt Oberschenkel
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Arbeiter stürzt in Leipzig in die Tiefe – Eisenstange durchbohrt Oberschenkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 12.09.2013
Beim Sturz auf ein Moniereisen hat sich ein Bauarbeiter in Leipzig schwer verletzt. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der 42-Jährige lief mit einer Schubkarre über das Gerüst, rutschte dabei offenbar ab und fiel in die Tiefe.

Ein aus dem Boden ragendes sogenanntes Moniereisen durchbohrte den Oberschenkel des Mannes. Rettungskräfte durchtrennten später die Metallstange, sodass der Mann schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert werden konnte.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) ist am Donnerstag ein Radfahrer in der Riebeckstraße schwer verletzt worden.Der Bus hielt zu wenig Abstand zu dem 33-Jährigen, sodass der Lenker des Rades im Gelenkbalg des Busses hängen blieb.

12.09.2013

Fahrzeuge im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro sind in den vergangenen Tagen in und um Leipzig gestohlen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, handelte es sich dabei sowohl um Pkw als auch um Motorräder.

12.09.2013

[gallery:500-2666302350001-LVZ] Leipzig. Bei einem Unfall im Norden der Messestadt hat sich am Mittwochabend ein Kleinwagen überschlagen. Nach Polizeiangaben war die Fahrerin des Autos gegen 22.50 Uhr auf der Adenauerallee im Stadtteil Schönefeld mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

12.09.2013
Anzeige