Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeitsunfall auf dem Leipziger BMW-Gelände – Stahlträger trifft Mann am Kopf

Arbeitsunfall auf dem Leipziger BMW-Gelände – Stahlträger trifft Mann am Kopf

Bei der Montage einer Werkhalle auf dem Gelände des Leipziger BMW-Werkes ist am Mittwoch ein 32 Jahre alter Arbeiter am Kopf verletzt worden.Aus bislang ungeklärter Ursache habe sich ein sechs Meter langer und rund 200 Kilo schwer Stahlträger von einem Kettenzug gelöst.

Voriger Artikel
Rauchschwaden über der A14 - Feuer auf Gartengrundstück im Leipziger Nordosten
Nächster Artikel
Motorradfahrer bei Zusammenstoß auf der Torgauer Straße schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Leipziger BMW-Werksgelände ist ein Mann verletzt worden.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. anger und rund 200 Kilo schwer Stahlträger von einem Kettenzug gelöst. Das Bauteil, so die Beamten weiter, knallte aus acht Metern Höhe auf einen Stapel mit weiteren Trägern. Dabei sei der Mann getroffen worden. Er sei in eine Klinik eingeliefert worden.

Die genauen Umstände des Unglücks untersuchen jetzt Polizei und Arbeitsschutzexperten der Landesdirektion.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr