Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeitsunfall in Leipzig-Mockau: 62-Jähriger rutscht mit Trennschleifer ab

Arbeitsunfall in Leipzig-Mockau: 62-Jähriger rutscht mit Trennschleifer ab

Im Leipziger Ortsteil Mockau-Süd hat sich ein 62-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in einer Werkshalle verletzt. Wie die Polizei mitteilte, führte der Mann am Montagmorgen in der Rosenowstraße Flexarbeiten durch.

Voriger Artikel
Sozialarbeiter in Leipzig nach Tod von Mutter und Sohn verurteilt - Rangelei im Gerichtssaal
Nächster Artikel
Wieder Feuer in Leipzig-Leutzsch: Unbekannter steckt Lagerhalle in Brand

In Mockau mussten Rettungssanitäter einen Arbeiter ins Krankenhaus bringen. (Symbolbild)

Quelle: Catrin Steinbach

Leipzig. Dabei rutschte der Arbeiter mit dem Trennschleifer ab und schnitt sich in den linken Fuß.

Die herbeigerufenen Rettungssanitäter brachten den Mann in ein Krankenhaus. Die Verletzungen seien allerdings nicht schwerwiegend, da er die vorschriftsmäßigen Arbeitsschutzschuhe trug, so die Polizei.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr