Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Asylbewerber attackieren Sicherheitsmitarbeiter in Leipzig-Möckern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Asylbewerber attackieren Sicherheitsmitarbeiter in Leipzig-Möckern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 11.05.2016
Polizeibeamte stellten die Männer in der Nähe der Unterkunft. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Gruppe von Asylbewerbern ist in der Nacht zu Mittwoch gewalttätig geworden, nachdem ihnen der Zutritt zu einer Unterkunft in Möckern verwehrt worden ist. Wie die Polizei mitteilte, durften die fünf Männer die Einrichtung zunächst nicht mehr betreten, weil sie betrunken waren und Hausverbot hatten.

Die aufgebrachten Männer hätten daraufhin mit Pflastersteinen nach Security-Mitarbeitern geworfen und einen Container ins Visier genommen, in dem sich das Büro der Sicherheitsfirma befindet. Dabei wurde ein Fenster zerstört und ein weiteres beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Hinzugerufene Polizisten konnten die jungen Männer wenig später in der Nähe stellen. Bei einem der Angreifer wurde ein Tütchen mit einer betäubungsmittelähnlichen Substanz gefunden. Die gesamte Gruppe erhielt einen Platzverweis und durfte erst am nächsten Morgen ausgenüchtert wieder das Heim betreten.

Von boh

Bei einem Unfall in Leipzig-Mockau ist am Dienstag eine 63-jährige Radlerin schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte sie offenbar beim Linksabbiegen übersehen.

11.05.2016

Ein 37-jähriger Fußgänger ist am Dienstag in Reudnitz-Thonberg von einer Straßenbahn angefahren worden. Wie durch ein Wunder zog er sich bei dem Zusammenstoß nur leichte Verletzungen zu.

11.05.2016

Dunkle Rauchschwaden im Leipziger Norden: Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Mittwoch Unrat auf einer freien Fläche eines ehemaligen Kasernengeländes in Brand geraten. Die Feuerwehr musste mit acht Fahrzeugen ausrücken.

11.05.2016
Anzeige