Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Attacke mit Bierflasche in Leipziger Straßenbahn – Polizei veröffentlicht Überwachungsfotos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Attacke mit Bierflasche in Leipziger Straßenbahn – Polizei veröffentlicht Überwachungsfotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 02.03.2015
Foto aus der Überwachungskamera der Straßenbahnlinie 4 vom 3. Mai 2014, 5.10 Uhr. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Am frühen Morgen des 3. Mai 2014 habe der Unbekannte sein Opfer in der Tram zunächst ohne erkennbaren Grund beleidigt. Einen Faustschlag des stark alkoholisierten Angreifers konnte der junge Mann noch abwehren.

Doch auch das Eingreifen zweier weiterer Fahrgäste beruhigte den lallenden Täter nicht. Stattdessen schlug er dem 22-Jährigen mit einer vollen, geschlossenen Flasche auf den Hinterkopf und setzte mit der Faust nach. Das Opfer erlitt dabei eine blutende Wunde am Kopf. Der Angreifer verließ die Straßenbahn am Augustusplatz, wo sich seine Spur verliert.

Leipzig. Zehn Monate nach einem brutalen Angriff auf einen 22-Jährigen fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem Täter. Am Montag präsentierten die Beamten die Bilder von Überwachungskameras, die den Mann in einer Straßenbahn der Linie 4 zeigen. Am frühen Morgen des 3. Mai 2014 habe der Unbekannte sein Opfer in der Tram zunächst ohne erkennbaren Grund beleidigt.
Die Polizei beschreibt den Mann als 30 bis 45 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er habe dunkle, kurze Haare und einen dunklen Teint. Seine Erscheinung wird als „verwahrlost“ bezeichnet, unter anderem hatte er sehr schlechte oder sogar verfaulte Zähne. Zur Tatzeit trug er eine graue Jogginghose mit drei weißen Streifen an der Seite und eine beigefarbene Jacke.

Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Leipzig-Zentrum (Ritterstraße 19-21) oder telefonisch unter (0341) 710 50 zu melden. Der Vorfall ereignete sich am 3. Mai 2014, einem Sonnabend, gegen 5.10 Uhr.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Monate nach einem brutalen Angriff auf einen 22-Jährigen fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem Täter. Am Montag präsentierten die Beamten die Bilder von Überwachungskameras, die den Mann in einer Straßenbahn der Linie 4 zeigen.

02.03.2015

Die Serie der Sprengungen von LVB-Fahrkartenautomaten geht weiter: In der Nacht zu Montag ist ein Ticketautomat in Lößnig-Dölitz zerstört worden. Es handelt sich um das Gerät an der Haltestelle „Am Moritzhof“, den Fahrgäste der Linien 10 und 16 nutzen.

02.03.2015

Die Serie der Sprengungen von LVB-Fahrkartenautomaten geht weiter: In der Nacht zu Montag ist ein Ticketautomat in Lößnig-Dölitz zerstört worden. Es handelt sich um das Gerät an der Haltestelle „Am Moritzhof“, den Fahrgäste der Linien 10 und 16 nutzen.

02.03.2015
Anzeige