Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Audi samt Papieren im Wert von 80.000 Euro im Leipziger Zentrum-West gestohlen

Audi samt Papieren im Wert von 80.000 Euro im Leipziger Zentrum-West gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen schwarzen Audi Q5 Hybrid aus einem Innenhof im Leipziger Waldstraßenviertel gestohlen. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug gegen Mitternacht noch von seinem Fenster aus in der Rosenthalgasse gesehen, früh gegen 8 Uhr war der Wagen verschwunden.

Voriger Artikel
Brandstiftung in Schönefeld-Abtnaundorf: Wohnungen müssen geräumt werden
Nächster Artikel
Handy in der Eisenbahnstraße gestohlen: Dieb hält Opfer mit Messer fern

Ein Audi Q5 ist im Leipziger Waldstraßenviertel gestohlen worden.

Quelle: Hendrik Schmidt - Symbolbild

Leipzig. Die Polizei geht davon aus, dass der Audi erst in den Morgenstunden entwendet wurde. Die Stellfläche des Fahrzeugs war noch trocken, obwohl es in der Nacht geregnet hatte. In dem Auto befanden sich Laufschuhe, Mütze, Lederhandschuhe, ein Schal und teures Parfum. Außerdem hatte der Besitzer beide Zulassungsbescheinigungen im Wagen liegen lassen.

Der Audi mit dem Kennzeichen L-QC 333 ist mit einem GPS-Signal ausgestattet. Davon erhofft sich die Polizei gute Ermittlungsansätze.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr