Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf Beutezug in der gesamten Stadt: Leipziger Polizei nimmt Seriendieb fest

Auf Beutezug in der gesamten Stadt: Leipziger Polizei nimmt Seriendieb fest

Nach monatelangen Ermittlungen ist der Leipziger Polizei ein mehrfacher Dieb ins Netz gegangen. Dem 25-jährigen Leipziger konnten bisher 24 Straftaten wegen besonders schweren Diebstahls nachgewiesen werden, die er zwischen Januar und August 2011 begangenen habe.

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. Insgesamt werde ihm ein entstandener Schaden in Höhe von 76.000 Euro zur Last gelegt, darunter Diebesgut in Höhe von 31.000 Euro, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der Polizeidirektion Leipzig.

Bei allen registrierten Raubzügen soll es der junge Mann auf Bargeld und Computertechnik abgesehen haben, erklärten die ermittelnden Beamten. „Um an das von ihm begehrte Diebesgut zu gelangen, hebelte er Kantenriegel auf, sägte Löcher und schaltete Alarmanlagen aus“, hieß es. Dabei war der 24-Jährige im gesamten Stadtgebiet tätig, brach in Firmen, Arztpraxen, Einfamilienhäuser, Wohnungen, Geschäfte und in Gaststätten ein.

Seit dem 10. August befindet sich der Beschuldigte nach Angaben der Polizeibeamten in Haft. Die Ermittlungen zu seinen Straftaten dauern noch an.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr