Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auf den Gleisen: Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer im Leipziger Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auf den Gleisen: Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer im Leipziger Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 09.07.2015
Der Radler war stark betrunken, als ihn die Polizei aufgriff. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Am Mittwochabend hat sich ein stark alkoholisierter Radler auf Straßenbahngleise verirrt und damit die Leipziger Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Beamten mitteilten, hatten ihnen Zeugen von dem Mann in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle am Waldplatz berichtet.

Sie zogen den Radfahrer aus dem Verkehr und ließen ihn noch vor Ort pusten: Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,86 Promille.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 26-jähriger Leipziger hat einen medizinischen Notfall genutzt, um einer Ärztin ihr Mobiltelefon zu stehlen. Die Polizei konnte den auch per Haftbefehl gesuchten Täter zügig fassen und in seiner Wohnung auch jede Menge verbotener Pyrotechnik sicherstellen.

09.07.2015

Nachdem er einen Zusammenstoß mit zwei Schwerverletzten auf der Windorfer Straße im Stadtteil Kleinzschocher verursacht hatte, flüchtete ein 32-Jähriger. Wenig später konnte der Mann aber von der Polizei gestellt werden.

09.07.2015

Ein 50-Jähriger beobachtet, wie ein Mann Zigaretten in einem Supermarkt stiehlt. Vor dem Geschäft stellt er den Täter zur Rede. Doch der Dieb will flüchten und bewirft seinen Verfolger mit einem Gullydeckel.

08.07.2015
Anzeige