Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf frischer Tat: Markkleeberger erwischt Einbrecher im Keller seines Hauses

Auf frischer Tat: Markkleeberger erwischt Einbrecher im Keller seines Hauses

Beim Einbruch in den Keller eines Markkleeberger Mehrfamilienhauses wurde ein 24-Jähriger in der Nacht zum Dienstag auf frischer Tat gestellt. Durch laute Geräusche hatten er und sein Komplize offenbar einen 30-jährigen Bewohner gegen 1 Uhr geweckt.

Voriger Artikel
Einbruchserie im Leipziger Westen: Fenster von sieben Autos eingeschlagen - Taschen erbeutet
Nächster Artikel
Mutmaßliche Beziehungstat: Schläger überfallen Mann in seiner Leipziger Wohnung

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Der sah im Untergeschoss des Hauses im Ahornweg nach und entdeckte die Täter, die eine Kellerbox aufgebrochen und diverse Beute zum Abtransport bereit gelegt hatten, so die Polizei.

Die beiden Täter versuchten zu fliehen. Der Hausbewohner konnte jedoch den 24-Jährigen festhalten und an die alarmierten Polizisten übergeben. Bei ihrem Einsatz stellten die Beamten fest, dass auch in das Nachbarhaus eingebrochen wurde. Der gefasste Täter muss sich nun wegen Einbruchsdiebstahl verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr