Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auffällige Kurvenfahrt: Baggerfahrer am Hauptbahnhof Leipzig stand unter Drogen

Auffällige Kurvenfahrt: Baggerfahrer am Hauptbahnhof Leipzig stand unter Drogen

Ein merkwürdiges Schauspiel erregte am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr die Aufmerksamkeit der Polizei: An der Baustelle auf der Westseite des Leipziger Hauptbahnhofs beschleunigte ein Baggerfahrer erst stark, drehte schnell mehrere Kurven und brachte seine Baumaschine erst nach mehreren Anläufen in die richtige Position.

Voriger Artikel
Panzergranate auf Firmengelände in Leipzig-Knautnaundorf gefunden
Nächster Artikel
Unfall in Leipzig-Marienbrunn: 74-Jähriger wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Leipziger Hauptbahnhof.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Als der Mann ausstieg, schlenkerte er auffällig mit den Armen.

Die Skurrilitäten hatten damit noch kein Ende, beschreibt die Polizei am Donnerstag. Mit weit ausholenden Gesten und merkwürdigen Beinbewegungen hatte der Mann die volle Aufmerksamkeit der Beamten. Als er unkontrolliert an einer Sperrholzplatte auf der Ladegabel des Baggers rüttelte, griff die Polizei schließlich ein.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 29-jährige Baumaschinenführer Drogen genommen hatte. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Der Baggerfahrer musste einen Pkw-Führerschein und den Schein zum Führen einer Erdbaumaschine abgeben. Er muss sich nun außerdem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr