Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auffahr-Unfall im Leipziger Westen: 19-Jähriger und Beifahrerin schwer verletzt

Auffahr-Unfall im Leipziger Westen: 19-Jähriger und Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem schweren Auffahr-Unfall in Leipzig-Rückmarsdorf wurden am Samstag ein 19-jähriger Pkw-Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann war am Vormittag gegen 11.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Merseburger Straße unterwegs.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Kleidung und Schuhe im Wert von 25.000 Euro im Leipziger Zentrum-Nord
Nächster Artikel
Navi-Diebstähle, Feuer und Auto-Klau in Leipzig: Mindestens 20.000 Euro Schaden

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. An der Kreuzung zur Miltitzer Straße hielten verkehrsbedingt mehrere Fahrzeuge.

Der 19-jährige prallte mit seinem Pkw auf einen Wagen, der mit einem 41-jährigen Fahrer und einer 68-jährigen Insassin besetzt war. Durch die Wucht wurde deren Auto auf ein weiteres, haltendes Fahrzeug geschoben, in dem ein 29-jähriger Mann am Steuer saß.

Der Rettungsdienst brachte die beiden schwer Verletzten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die anderen Unfallopfer trugen leichte Verletzungen davon. Laut Lagezentrum der Polizei entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr