Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auffahrunfall in Leipzig-Paunsdorf – Rentner verursacht 8000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auffahrunfall in Leipzig-Paunsdorf – Rentner verursacht 8000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 29.01.2014
Auto schiebt bei Auffahrunfall in Leipzig-Paunsdorf zwei Pkw zusammen. Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Ein dritter Pkw-Fahrer (83) erkannte offenbar die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm stoppenden Wagen auf. Dieser wurde gegen das davor stehende Fahrzeug geschoben.

Der 65-Jährige und die 23-Jährige erlitten leichte Verletzungen, der 83-Jährige blieb unverletzt. An den Autos entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein 26-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch ohne Kennzeichen an seinem Wagen unterwegs war, hat die Polizei ihn für eine Verkehrskontrolle in Dölitz-Dösen angehalten.

29.01.2014

Ein unbekannter Täter ist am Dienstag in ein Mehrfamilienhaus in der Büttnerstraße eingebrochen. Dabei wurden laut Angaben der Polizeidirektion Leipzig unter anderem Geld, Schmuck und Fototechnik aus der Erdgeschosswohnung gestohlen.

29.01.2014

Die Leipziger Verkehrspolizei sucht nach dem schweren Unfall, bei dem am vergangenen Sonntag eine Radfahrerin ums Leben gekommen ist, nach Zeugen. „Die zentrale Frage ist, wer hat den Tod herbeigeführt“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt am Mittwoch.

29.01.2014
Anzeige