Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausgebüxte Schafherde sorgt für Aufregung am Flughafen Leipzig/Halle

Ausgebüxte Schafherde sorgt für Aufregung am Flughafen Leipzig/Halle

 Leipzig. Eine ausgebüxte Schafherde musste am Dienstagabend auf dem Gelände des Flughafens Leipzig/Halle eingefangen werden. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden gegen 20.15 Uhr gerufen.

Sie sicherten das Gelände zwischen Kursdorf und einem Flughafenparkplatz und halfen dem Besitzer, die etwa 600 Tiere wieder zusammenzutreiben.

"Vermutlich ist am Zaun der Strom ausgefallen. Das haben die Schafe genutzt", sagte Einsatzleiter Uwe Müller von der Feuerwehr in Schkeuditz. Auf der angrenzenden Bahnstrecke Richtung Halle mussten die Züge vorübergehend langsamer fahren. Der Straßen- und Flugverkehr waren nicht eingeschränkt.

Gegen 21.30 Uhr waren die Schafe wieder auf ihrer Weide. Die Tiere blieben unverletzt. Warum der Strom ausfiel und die Herde ausgerissen war, ist bislang nicht bekannt.

swd/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr