Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ausweichmanöver: Auto überschlägt sich in Leipzig-Thekla und durchschlägt Zaun
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ausweichmanöver: Auto überschlägt sich in Leipzig-Thekla und durchschlägt Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 05.12.2014
Mann überschlägt sich in Leipzig-Thekla mit seinem Pkw. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Er war einem Auto ausgewichen, das ihm um circa 13.30 Uhr auf seinem Fahrstreifen entgegenkam.

Beim Ausweichmanöver geriet der Fahrer mit dem rechten Hinterrad auf den unbefestigten Seitenstreifen. Der Pkw kam ins Schleudern, drehte und überschlug sich. Das Fahrzeug durchbrach anschließend den Zaun einer Firma und riss drei Bäume um.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte mussten den Mann zunächst suchen. Er habe sich vom Unfallort entfernt, um nach seinem entlaufenen Hund zu suchen. Sie fanden den Fahrer schließlich leicht verletzt in Leipzig-Seehausen und versorgten ihn. Polizeibeamte führten bei ihm einen Alkoholtest durch. Der Mann hatte etwa 0,8 Promille und musste seinen Führerschein abgeben.

Nach dem Fahrer des anderen Pkw (ein silberfarbener Mercedes), der vom Unfallort geflüchtet war, wird jetzt gefahndet. Er muss sich unter anderem wegen Gefährdung im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Der Sachschaden wurde auf 5000 Euro geschätzt.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Leipziger Landgericht hat am Freitagmorgen der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Jasmin K. begonnen. Unter großer Anteilnahme, darunter auch von vielen Jugendlichen, wurde die Anklage gegen Sebastian S.

17.07.2015

Auch wenn es gleich am ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende in diesem Jahr sieben Diebstähle gab: Leipzigs winterlicher Budenzauber ist so sicher wie noch nie, die Zahl der Straftaten kontinuierlich zurückgegangen.

04.12.2014

Mit der Veröffentlichung von Fotos intensiviert die Leipziger Polizei die Fahndung nach einem EC-Kartenbetrüger. Die Ermittler suchen bereits seit über einem Jahr nach dem Verdächtigen, der im Mai 2013 Waren im Wert von rund 640 Euro mit einer gestohlenen EC-Karte erbeutete.

04.12.2014
Anzeige