Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto-Brandstiftung: Bewaffnete Einsatzkräfte stürmten Wohnung in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto-Brandstiftung: Bewaffnete Einsatzkräfte stürmten Wohnung in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 03.11.2012
Anzeige

Nach Informationen von LVZ-Online wollen Anwohner eine Spezialeinheit der Polizei dabei beobachtet haben, wie sie die Gohliser Wohnung des 27-jährigen Tatverdächtigen aufgebrochen und ihn dort festgenommen haben.

Angeblich wurden die Bewohner des Hauses in Gohlis-Nord, in dem auch der tatverdächtige Brandstifter wohnt, gegen 2.30 Uhr aus den Betten geklingelt. Ein Nachbar habe dann durch den Türspion vermummte und bewaffnete Polizisten im Treppenhaus gesehen, die sich offenbar vor der Wohnungstür des verhafteten Mannes postierten. Nachdem sich die Beamten Zutritt zu der Wohnung verschafft hätten, sei der 27-Jährige geschnappt und abgeführt worden.

Weder Polizei noch Staatsanwaltschaft bestätigten am Sonnabend, dass sich die Festnahme tatsächlich so zugetragen hat, wie von Anwohnern geschildert. „Es gab einen Polizeieinsatz“, sagte Ricardo Schulz, Sprecher der Leipziger Staatsanwaltschaft, auf Anfrage von LVZ-Online. Mit Blick auf die Einzelheiten gebe es keine weiteren Auskünfte.

Offiziellen Informationen der Polizei zufolge konnte der Verdächtige auf frischer Tat dabei gefasst werden, als er gegen 1.45 Uhr einen Kleinwagen in Brand setzen wollte. Nach einem kurzen Fluchtversuch wurde er von den Beamten schließlich gestellt.

Was ein Zeuge über den Polizeieinsatz sagt, lesen Sie am Montag, dem 5. November, in der Printausgabe der LVZ oder im E-Paper.

fel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Südosten sind am Freitagabend drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, wollte eine 39-jährige Autofahrerin von der Kregel- auf die Stötteritzer Straße abbiegen, missachtete dabei aber die Vorfahrt einer 40-Jährigen.

03.11.2012

In einem Kaufhaus in der Leipziger Petersstraße hat eine Frau am Donnerstag versucht, mehrere hochwertige Schals zu stehlen. Die 43-Jährige hatte gegen 16 Uhr fünf Halstücher im Gesamtwert von einer vierstelligen Summe in ihre Tasche gesteckt.

02.11.2012

Im Leipziger Stadtteil Gohlis hat die Polizei in der Nacht zum Freitag zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der 18- und der 24-Jährige hatten sich gegen 1.25 Uhr Zugang zu einem Geschäft in der Virchowstraße verschafft und stahlen dort Elektronik- und Friseur-Artikel sowie Alkohol und Bargeld.

02.11.2012
Anzeige