Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto brennt am helllichten Tag auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz

Feuerwehreinsatz Auto brennt am helllichten Tag auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz

Einsatz für die Feuerwehr am Freitagmittag auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in der Leipziger Innenstadt: Ein Auto stand lichterloh in Flammen.

Auf einem Parkplatz an der Grünewaldstraße brannte am Freitag ein Auto aus.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Ein am Wilhelm-Leuschner-Platz abgestelltes Fahrzeug ist am Freitagmittag in Flammen aufgegangen. Der VW Golf brannte nach Angaben der Polizei komplett aus. Zwei weitere Autos, die direkt daneben standen, wurden zudem beschädigt. Die Wagen waren auf einem Parkplatz zwischen Wilhelm-Leuschner-Platz und Grünewaldstraße abgestellt.

Die gegen 13 Uhr herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand nach kurzer Zeit löschen. Der Kassierer des Parkplatzes hatte das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Auf einem Parkplatz zwischen dem Wilhelm-Leuschner-Platz und der Grünewaldstraße sind am Freitag zwei Autos ausgebrannt. Fotos: Dirk Knofe

Zur Bildergalerie

Ob es sich um Brandstiftung handelt oder beispielsweise ein technischer Defekt für die Flammen verantwortlich war, ist laut Leipziger Polizei derzeit noch unklar. Die Fahrzeuge wurden gegen 14 Uhr zur kriminaltechnischen Untersuchung abtransportiert.

Lucas Grothe

Parkplatz Grünewaldstraße Leipzig 51.335098 12.378624
Parkplatz Grünewaldstraße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr