Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto brennt in Leipzig-Gohlis – Fahrzeug stand international zur Fahndung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto brennt in Leipzig-Gohlis – Fahrzeug stand international zur Fahndung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 06.02.2015
Ein international gesuchtes Auto aus Polen ist in Leipzig in Flammen aufgegangen, zwei weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass zwei weitere Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe durch die Hitze an Scheinwerfern beziehungsweise Kofferraum beschädigt wurden. Auch die Scheibe eines Wohnhauses zerbarst, verletzt wurde niemand.

Ein Zeuge sagte gegenüber der Polizei, er habe kurz zuvor zweimal einen lauten Knall gehört. Der 35-Jährige schaute daraufhin aus dem Fenster, sah das brennende Auto und bemerkte, dass die Fahrertür offen stand. Eine Person habe er jedoch nicht gesehen.

Nachdem der Brand gelöscht wurde, stellten die Beamten das Auto sicher. Es soll nun kriminaltechnisch untersucht werden. Die Herkunft des Wagens konnte die Polizei anhand der Fahrzeug-Identifizierungsnummer im Motorraum bestimmen und stellte so auch fest, dass er international zur Fahndung ausgeschrieben war. Die polnischen Kennzeichen seien jedoch nicht mehr an dem Fahrzeug angebracht gewesen, hieß es in einer Mitteilung vom Freitag.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Observationen liefen über Monate. Als die Zollfahnder schließlich in Lindenau zuschlugen, machten sie einen stattlichen Fang: 100.000 Zigaretten überwiegend russischer und ukrainischer Herkunft lagerten im Pkw eines polnischen Lieferanten.

05.02.2015

Eine 6416 Euro teure Porzellanfigur hat ein Dieb am Mittwochabend in einem Fachgeschäft in der Leipziger Innenstadt erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, betrat der etwa Ende 30-jährige Mann bereits am Nachmittag zum ersten Mal den Laden.

05.02.2015

Bei einem Unfall auf der Berliner Brücke sind am Mittwochnachmittag vier Autos aufeinander gefahren. Dabei wurde ein 31-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Er musste ambulant behandelt werden, teilte die Polizei mit.

05.02.2015
Anzeige