Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto erfasst Fußgänger in Leipzig-Leutzsch: Schwere Kopfverletzungen und Intensivstation
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto erfasst Fußgänger in Leipzig-Leutzsch: Schwere Kopfverletzungen und Intensivstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 29.11.2012
Ein Mann ist am Mittwoch von einem Auto angefahren worden und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

 Der Mann stürzte und verletzte sich schwer. Aufgrund von Kopferveletzungen musste er in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert werden. Am Auto enstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 200 Euro. Die Unfallfahrerin hat sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach rund 255 Kilometern war die Fahrt mit einem gestohlenen Wagen aus Leipzig für einen 22-jährigen Mann zu Ende. In Frankfurt/Oder fiel einer Polizeistreife das Auto mit Leipziger Kennzeichen auf.

29.11.2012

Zwei maskierte Männer haben am Mittwochabend ein Geschäft im Leipziger Süden überfallen. Die beiden Unbekannten betraten den Lebensmittel-Laden in der Dölitzer Straße kurz vor 20 Uhr. Sie bedrohten die Verkäuferin mit einem „pistolenähnlichen Gegenstand“ und forderten Bargeld.

28.11.2012

Auf einer Baustelle im Leipziger Stadtzentrum sind am Mittwochnachmittag mehrere hundert Liter Öl ausgelaufen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war eine Firma in der Ritterstraße/Ecke Brühl gegen 15 Uhr damit beschäftigt, Beton in eine Baugrube zu gießen.

28.11.2012
Anzeige