Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto erfasst Fußgänger in Leipzig-Leutzsch: Schwere Kopfverletzungen und Intensivstation

Auto erfasst Fußgänger in Leipzig-Leutzsch: Schwere Kopfverletzungen und Intensivstation

Eine Autofahrerin hat am Mittwochabend einen Fußgänger in Leipzig-Leutzsch angefahren und ihn dabei schwer verletzt. Die 69-Jährige bog gegen 18 Uhr mit ihrem Wagen links in die Straße An der Lehde ab und erfasste den 53-Jährigen, der gerade die Fahrbahn überquerte.

Voriger Artikel
Leipziger Autodieb nach wenigen Stunden in Frankfurt/Oder gestellt
Nächster Artikel
Prozess um zerstückelte Leiche in Leipzig: Strafkammer ordnet weiteres Gutachten an

Ein Mann ist am Mittwoch von einem Auto angefahren worden und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle: Archiv

Leipzig.  Der Mann stürzte und verletzte sich schwer. Aufgrund von Kopferveletzungen musste er in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert werden. Am Auto enstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 200 Euro. Die Unfallfahrerin hat sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr