Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto erfasst Fußgänger in der Wolfgang-Heinze-Straße in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto erfasst Fußgänger in der Wolfgang-Heinze-Straße in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 19.02.2018
Schwerer Verkehrsunfall in der Wolfgang-Heinze-Straße in Leipzig (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Leipziger Wolfgang-Heinze-Straße ist gegen 20 Uhr am Mittwochabend ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden. Laut einem Sprecher der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle wurde das Unfallopfer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Einsatz der Polizei dauerte an. Augenzeugen berichten von einer Sperrung der Straße zwischen Connewitzer Kreuz und dem Spielplatz an der Herderstraße. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, muss noch ermittelt werden.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Behandlungszeit in einer Physiotherapiepraxis in der Leipziger Gletschersteinstraße hat ein Dieb mehrere Geldkassetten und Geldbeutel gestohlen. Die Therapeutinnen bemerkten den Diebstahl erst nach Ende ihrer Termine.

14.02.2018

Eine Zeugin hat in der Straßenbahnlinie 15 durch ihr Eingreifen am Dienstagabend vermutlich Schlimmeres verhindert. Sie beobachtete, wie ein Dieb eine Frau beschimpfte und sie schlagen wollte. Mit einem Mitarbeiter der Bahn griff sie in die Situation ein.

14.02.2018

Ein Autofahrer ist am Dienstag eine Böschung hinabgefahren, weil er zuvor von der Louise-Otto-Peters-Allee stadteinwärts abgekommen war. Der 37-Jährige verweigerte anschließend die medizinische Versorgung. Gegen ihn wird nun ermittelt.

14.02.2018
Anzeige