Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto erfasst Fußgängerin in Leipzig-Lindenau – Polizei bittet Zeugen um Hilfe

Auto erfasst Fußgängerin in Leipzig-Lindenau – Polizei bittet Zeugen um Hilfe

Eine 68 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall in Leipzig-Lindenau schwer verletzt worden. Als sie die Queckstraße zu Fuß überquerte, wurde sie laut Polizei von einem Pkw erfasst, der von der Merseburger Straße abbog.

Voriger Artikel
Mann lässt Diebesgut in Leipziger Straßenbahn liegen und wird von der Polizei erwischt
Nächster Artikel
Autodiebe schlagen im Leipziger Westen zu – Drei Pkw im Wert von 95.000 Euro geklaut

68-Jährige ist in Leipzig-Lindenau von Auto erfasst worden - Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Vorfall ereignete sich Anfang September, jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Die 68-Jährige war an einem Freitag (12. September 2014) gegen 17.48 Uhr mit ihrem Schäferhund unterwegs. Die 49-jährige Seat-Fahrerin verletzte die Fußgängerin so stark, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich bei der Verkehrspolizei-Inspektion Leipzig in der Schongauerstraße 13 oder unter der Rufnummer (0341) 255 28 47 zu melden.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr