Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto erfasst Kind in Leipzig – Junge verletzt

Eutritzsch Auto erfasst Kind in Leipzig – Junge verletzt

Schwerer Zusammenstoß im Leipziger Norden: Ein zehnjähriger Junge ist von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte das Kind zuvor die Straße überqueren. Es kam ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall in Leipzig ist ein Kind verletzt worden. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Eutritzsch ist ein Kind verletzt worden. Der zehn Jahre alte Junge wollte am Mittwochnachmittag die Delitzscher Straße mit anderen Kindern überqueren, wie ein Sprecher im Lage- und Führungszentrum der Leipziger Polizei zu LVZ.de sagte. Nach Vermutungen der Polizei beachtete das Kind dabei die Rotphase der Ampel nicht und rannte über die Straße.

Ein 64-jähriger Autofahrer bremste zwar sofort ab, erfasste den Jungen aber dennoch. Dieser rutschte von der Motorhaube auf die Straße und verletzte sich schwer. Die Polizei mutmaßt, dass der Autofahrer den Jungen wegen am Straßenrand geparkter Fahrzeuge nicht rechtzeitig sah.

Die Verkehrspolizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung und zum Verhalten der Beteiligten machen können. Wer den Unfallhergang beobachten konnte, wird gebeten, sich unter der Nummer (0341) 255 285 1 an die Polizei in der Schongauerstraße 13 zu wenden.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr