Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto fährt gegen Straßenbahn: Dieskaustraße am Morgen gesperrt

Auto fährt gegen Straßenbahn: Dieskaustraße am Morgen gesperrt

Ein Unfall zwischen PKW und Straßenbahn hat am Montagmorgen für lange Staus im Leipziger Südwesten gesorgt. Wie die Polizei am Vormittag auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, war gegen 7.30 Uhr ein Auto mit einer stadtauswärts fahrenden Straßenbahn der Linie 3 in der Dieskaustraße, Ecke Kötzschauer Straße zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Zwei Leerstehende Wohnhäuser brennen in Leipzig ab - Polizei prüft Zusammenhang
Nächster Artikel
Bandidos auf der Kleinmesse: Polizei findet zahlreiche Waffen bei Rockergruppe

Durch den Unall kam es am Morgen zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Laut Polizeisprecherin Birgit Höhn musste die Dieskaustraße bis etwa 8 Uhr gesperrt werden. Es habe keine Verletzten gegeben. Reinhard Bohse, Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), berichtete von hohem Schaden. Die beschädigte Straßenbahn musste ins Depot gebracht werden. Der LVB-Fahrer stand zudem unter Schock und wurde abgelöst. Der Verkehr laufe seit dem Vormittag wieder normal.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr