Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto fährt gegen Straßenbahn: Dieskaustraße am Morgen gesperrt

Auto fährt gegen Straßenbahn: Dieskaustraße am Morgen gesperrt

Ein Unfall zwischen PKW und Straßenbahn hat am Montagmorgen für lange Staus im Leipziger Südwesten gesorgt. Wie die Polizei am Vormittag auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, war gegen 7.30 Uhr ein Auto mit einer stadtauswärts fahrenden Straßenbahn der Linie 3 in der Dieskaustraße, Ecke Kötzschauer Straße zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Zwei Leerstehende Wohnhäuser brennen in Leipzig ab - Polizei prüft Zusammenhang
Nächster Artikel
Bandidos auf der Kleinmesse: Polizei findet zahlreiche Waffen bei Rockergruppe

Durch den Unall kam es am Morgen zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Laut Polizeisprecherin Birgit Höhn musste die Dieskaustraße bis etwa 8 Uhr gesperrt werden. Es habe keine Verletzten gegeben. Reinhard Bohse, Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), berichtete von hohem Schaden. Die beschädigte Straßenbahn musste ins Depot gebracht werden. Der LVB-Fahrer stand zudem unter Schock und wurde abgelöst. Der Verkehr laufe seit dem Vormittag wieder normal.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr