Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto fängt auf A38 bei Leipzig Feuer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto fängt auf A38 bei Leipzig Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 26.07.2018
Auf der A38 bei Leipzig ist ein Auto in Brand geraten. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Während der Fahrt ist am Donnerstagmorgen am Autobahndreieck Parthenaue bei Leipzig ein Auto in Flammen aufgegangen. Aus bislang ungeklärter Ursache habe der Wagen gegen 7.20 Uhr auf der Autobahn 38 zu brennen begonnen, sagte ein Polizeisprecher am Morgen zu LVZ.de. Die Insassen – ein älteres Ehepaar – hätten rechtzeitig aussteigen können. Sie blieben unverletzt.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit sei ein technischer Defekt Auslöser des Feuers gewesen, so der Sprecher. Die Flammen mussten gelöscht werden. Außerdem sei Öl auf der Fahrbahn in Richtung Göttingen ausgelaufen.

Von jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nächtlicher Einsatz in Leipzig: Wegen eines Brandes in der Nähe des Lindenauer Hafens muss die Feuerwehr ausrücken.

26.07.2018

In Bayern haben Drogenfahnder bei mehreren Verdächtigen 14 Kilo Marihuana beschlagnahmt. Die Festgenommenen kommen aus Leipzig.

26.07.2018

Am Dienstagnachmittag ist auf der Leipziger Eisenbahnstraße ein 24-Jähriger von einem Bekannten erst mit einem Messer bedroht und später mit einer Eisenstange geschlagen worden. Die Suche nach dem Täter läuft.

25.07.2018
Anzeige