Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto geht in Leipzig-Gohlis in Flammen auf – Polizei bittet um Hinweise
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto geht in Leipzig-Gohlis in Flammen auf – Polizei bittet um Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 04.04.2012
In der Nacht zum Mittwoch ist in Leipzig-Gohlis ein Auto in Flammen aufgegangen. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Durch die Hitzeentwicklung wurden auch zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Ob es sich um Brandstiftung handelt oder ein technischer Defekt am Fahrzeug vorlag, wird derzeit noch untersucht.

Die Fahrerin hatte den Pkw gegen 15.50 Uhr abgestellt. Eine Zeugin gab gegenüber den Beamten an, dass sie gegen 19 Uhr eine Gruppe von Personen am Fahrzeug gesehen hatte.

Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen und möglichen Tätern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1546985212001-LVZ] Leipzig. Eine Dachgeschosswohnung ist am Mittwoch durch ein Feuer in der Leipziger Südvorstadt vernichtet worden. Nach Angaben der Feuerwehr brach der Brand um 10.10 Uhr in der Alfred-Kästner-Straße aus.

04.04.2012

Das Jahr begann nicht gut für Leipzigs Kleingärtner. Seit Januar gingen doppelt so viele Lauben in Flammen auf wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, elf Brandstiftungen registrierte die Polizei bereits bis Mitte März, ein Ende ist nicht in Sicht.

04.04.2012

[gallery:500-1546073118001-LVZ] Leipzig. Im Stadtteil Gohlis ist in der Nacht zum Mittwoch erneut eine Gartenlaube den Flammen zum Opfer gefallen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Feuerwehr gegen 23.40 Uhr in die Anlage „Am Rietzschkestrand“ in der Max-Liebermann-Straße gerufen.

04.04.2012
Anzeige