Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto bleibt in Schienen auf Leipziger Karli hängen – Trams mit Verspätung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto bleibt in Schienen auf Leipziger Karli hängen – Trams mit Verspätung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 19.05.2017
Das Auto verkeilte sich auf der Karli in Höhe Hohe Straße. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Stau auf der Leipziger Karl-Liebknecht-Straße: Ein Autofahrer ist am Freitagmittag mit seinem Wagen neben den Schienen an der Haltestelle Hohe Straße hängen geblieben, konnte weder vor noch zurück. Die dahinter verkehrenden Straßenbahnen konnten nicht weiter fahren – der Verkehr staute sich auf der Fahrbahn in Richtung Innenstadt.

 Ein Auto hat sich am Freitag in einer Straßenkante zwischen Fahrbahn und Straßenbahnschienen an der Haltestelle Hohe Straße verkeilt, andere Wagen und Trams dahinter kamen nicht weiter.

Das Auto musste geborgen werden. Währenddessen wurden die Straßenbahnen der Linien 10 und 11 umgeleitet. Schienenersatzverkehr war laut Leipziger Verkehrsbetrieben wegen der örtlichen Gegebenheiten nicht möglich. Auch nach der Bergung kam es noch zu erheblichen Verspätungen, so die LVB.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mountainbikefahrer hat am Mittwochnachmittag einem anderen Radfahrer die Vorfahrt genommen. Durch den Zusammenstoß und den anschließenden Sturz verletzte sich dieser schwer und musste notoperiert werden.

18.05.2017

Ein Mann ohne Führerschein hat am frühen Donnerstagmorgen das Auto seines Freundes in Leipzig-Schönefeld gestohlen. Er setzte sich alkoholisiert ans Steuer und fuhr gegen einen Baum.

18.05.2017

Eine Jugendliche hat am Mittwochabend erst ein Messer und dann einen Teller auf eine Betreuerin in Leipzig-Lindenau geworfen. Der Teller traf die 27-Jährige im Gesicht und hinterließ eine blutende Wunde an der Nase.

18.05.2017
Anzeige