Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto im Leipziger Waldstraßenviertel abgebrannt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto im Leipziger Waldstraßenviertel abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 21.05.2017
Die Feuerwehr musste in der Nacht zum Sonntag zu einem Autobrand im Waldstraßenviertel ausrücken. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Waldstraßenviertel hat in der Nacht zum Sonntag ein Auto gebrannt. Der BMW ging gegen 3 Uhr aus noch unbekannter Ursache in Flammen auf, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen war unweit der Red-Bull-Arena auf der Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Wettiner Straße, geparkt.

Ob es sich um Brandstiftung oder einen technischen Defekt handelt, müsse noch ermittelt werden, so ein Polizeisprecher. Der Wagen wurde zur Spurensicherung beschlagnahmt. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwierige Beweislage im Prozess um die linksextremen Krawalle am 15. Januar 2015: Zwar hatte die Spurensicherung auf Pflastersteinen an zwei Tatorten das DNA-Muster des Angeklagten gesichert. Doch dafür bot der Student eine einfache Erklärung.

22.05.2017

Eine Fußgängerin mit Kind im Kinderwagen ist angefahren worden, als sie am Mittwochvormittag die Straße an der Kreuzung Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße überqueren wollte. Die Polizei sucht Zeugen.

19.05.2017

Eine Katze ist am Mittwoch in ein Fanggitter getappt, das in einem Garten in Delitzsch auslag. Dabei zog sich das Tier eine Fleischwunde an der Pfote zu. Ein Tierarzt musste die Katze aus der Falle befreien.

06.03.2018
Anzeige