Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto im Leipziger Zentrum-West abgefackelt: Brennende Papiertonne setzt Pkw in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto im Leipziger Zentrum-West abgefackelt: Brennende Papiertonne setzt Pkw in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 01.11.2013
Erneut hat am Donnerstagabend ein Auto in Leipzig gebrannt (Archivfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Flammen griffen auf das rechte Vorderrad eines geparkten Citroen über. Das Fahrzeug brannte daraufhin vollständig aus. Die Täter konnten flüchten. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 13.000 Euro.

Wiederholt war es in der Vergangenheit zu Autobränden im Leipziger Stadtgebiet gekommen. Allein bis August 2013 wurden laut Feuerwehr etwa 60 Fälle registriert. Im gesamten Vorjahr gab es 97 Brände, für die zum Teil ein inzwischen verurteilter Serientäter aus Gohlis verantwortlich war. Das Landgericht Leipzig verurteilte den 27-Jährigen im April dieses Jahres zu vier Jahren Haft.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Osten ist am Dienstagabend eine 21-Jährige geschlagen und ausgeraubt worden. Die Frau war mit ihrem Hund gegen 18.30 Uhr am Rabet unterwegs. In Höhe der Comeniusstraße, das Opfer kniete gerade vor ihrem Tier, schlug ihr ein unbekannter Täter an den Kopf.

30.10.2013

Eine 17-Jährige ist am frühen Freitagabend im Leipziger Stadtzentrum zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Anschließend musste die junge Frau stationär in einem Krankenhaus behandelt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

30.10.2013

[gallery:500-2784419366001-LVZ] Leipzig. Diese Fahrt bei Rot über eine Ampel endete für drei Menschen im Krankenhaus: Bei einem schweren Unfall auf der Louise-Otto-Peters-Allee im Leipziger Norden sind am Mittwochmorgen zwei Männer und eine hochschwangere Frau verletzt worden.

30.10.2013
Anzeige