Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto in Leipzig-Connewitz angezündet - Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Auto in Leipzig-Connewitz angezündet - Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

In der Nacht zu Montag hat in Leipzig-Connewitz erneut ein Auto gebrannt. Das Feuer brach gegen 3.15 Uhr aus und zerstörte den kompletten Innenraum des Fahrzeugs, das der 51-jährige Nutzer am Sonntagnachmittag in der Biedermannstraße geparkt hatte, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Drei Tiere, drei Kollisionen – Ziege, Fuchs und Waschbär verenden in und um Leipzig
Nächster Artikel
Nach Tod einer Patientin - Freispruch für Arzt am Leipziger Amtsgericht

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Die Flammen beschädigten zudem einen zweiten Wagen im Heckbereich. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand schnell und verhinderte so schlimmere Zerstörungen.

Der angezündete VW Caddy wurde sichergestellt, um ihn kriminaltechnisch zu untersuchen. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr