Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Gohlis ausgebrannt – Kriminalpolizei ermittelt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Gohlis ausgebrannt – Kriminalpolizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 20.07.2015
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein Kleintransporter ist in der Nacht zum Montag komplett ausgebrannt. Das Fahrzeug geriet gegen 2.45 Uhr an der Bahnunterführung in der Lindenthaler Ecke Cöthner Straße in Flammen, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gegen nach ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus. Ein vor dem Transporter abgestelltes Auto wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt.

Anwohner des Stadtteils Gohlis waren von einem lauten Knall geweckt worden und alarmierten die Polizei sowie die Feuerwehr. Ein Löschfahrzeug der Feuerwache Nord rückte an. Die Brandbekämpfer bekamen die Flammen rasch unter Kontrolle. Anschließend wurde der Transporter zur Spurensicherung abgeschleppt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

(agri/chg)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mit Joghurt beladener Lastkraftwagen ist auf der A38 bei Leipzig in die Leitplanke geraten und hat seine Ladung auf der kompletten Autobahn verteilt. Die Aufräumarbeiten dauern an. Es gibt Staus in beiden Richtungen.

20.07.2015

Am Freitagabend ist im Leipziger Nordwesten ein 35-Jähriger verletzt und ausgeraubt worden, nachdem er sich mit einer Bekannten gestritten hatte. Zwei Männer schlugen auf ihn ein und stahlen unter anderem Zigaretten und Parfüm.

18.07.2015

Verschiedene Drogen und eine größere Summe Bargeld haben Polizisten am Donnerstagabend bei einem 19-Jährigen in Leipzig gefunden. Für die Ermittler war der Mann bis dato ein unbeschriebenes Blatt.

17.07.2015
Anzeige