Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Gohlis gerammt und auf Straßenbahngleise geschleudert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Gohlis gerammt und auf Straßenbahngleise geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 07.08.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr. Da ein unbekannter Fahrer auf der Gegenspur beinahe auf dem Mittelstreifen fuhr, musste der 34-Jährige ausweichen.

Er stieß dabei gegen einen Wagen, der auf dem Seitenstreifen abgestellt worden war. Das Auto kam erst auf den Straßenbahnschienen zum Stehen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten entgegenkommenden Fahrer, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochnachmittag hat sich eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Lützner Straße schwer verletzt. Die 20-Jährige missachtete beim Überqueren der Brünner Straße eine rote Ampel.

07.08.2014

Die Leipziger Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der in der Rietschelstraße mehrere geparkte Autos gerammt und anschließend Fahrerflucht begangen hat. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am Sonntag, den 27. Juli gegen 5.46 Uhr. Dabei muss der Unfallfahrer zunächst gegen einen abgestellten Pkw gestoßen sein, der daraufhin gegen den vor ihm stehenden Wagen rollte.

07.08.2014

Jugendliche sind am Mittwochabend in ein einsturzgefährdetes Haus in der Leipziger Lützowstraße eingedrungen und auf das Dach des Gebäudes geklettert. Wie die Polizei mitteilte, musste die Gruppe dazu einen Bauzaun überwinden.

07.08.2014
Anzeige