Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto in Leipzig-Reudnitz in Brand gesetzt – Schadenshöhe und Motiv ungeklärt

Keine Verletzten Auto in Leipzig-Reudnitz in Brand gesetzt – Schadenshöhe und Motiv ungeklärt

Im Reudnitz-Thonberg hat ein unbekannter Täter in der Nacht zu Donnerstag einen Pkw angezündet. Ein Zeuge informierte gegen 3.15 Uhr Polizei und Feuerwehr.

Symbolbild

Quelle: Frank Schmidt

Leipzig. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Donnerstag in Reudnitz-Thonberg ein parkendes Auto in Brand gesetzt. Der Wagen brannte in voller Ausdehnung und wurde komplett zerstört, wie die Polizei mitteilte. Auch ein dahinter stehendes Auto wurde in der Frommannstraße durch die Hitze schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Ein 27-jähriger Zeuge hatte Polizei und Feuerwehr alarmiert. Womit das Fahrzeug einer 38-jährigen Halterin angezündet wurde, ist noch unklar. Auch zur Höhe des Schadens und zum möglichen Motiv konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Von boh/LVZ

Leipzig, Frommannstraße 51.3375349 12.3987344
Leipzig, Frommannstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr