Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Süd von Straßenbahn gerammt – Fahrer kommt mit dem Schrecken davon
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Süd von Straßenbahn gerammt – Fahrer kommt mit dem Schrecken davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 03.02.2012
Straßenbahnunfall im Leipziger Süden: Auf der Arno-Nitzsche-Straße ist am Freitagmorgen ein Pkw mit einer Tram kollidiert. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Dabei wurde sein Wagen von einer stadtauswärts fahrenden Tram der Linie 10 erfasst.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es kam jedoch zu erheblichen Staus. Wie die Polizei mitteilte, habe der Fahrer die Straßenbahn beim Abbiegen wahrscheinlich übersehen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Führerschein ist am Donnerstag ein 27-jähriger Autofahrer in Leipzig-Volkmarsdorf erwischt worden. Der Mann wurde gegen 16.25 Uhr auf der Juliusstraße von der Polizei zu einer Kontrolle angehalten.

03.02.2012

Bei einer Rangelei an einem Geldautomaten in einem Leipziger Supermarkt wurde am Donnerstag ein 22-Jähriger leicht verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte er in dem Markt in der Straße des 18. Oktober gegen 11.30 Uhr Geld abheben wollen.

03.02.2012

[gallery:500-1428802047001-LVZ] Markranstädt. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen in Markranstädt: Ganz in der Nähe einer Ampel überquerte um 9.15 Uhr eine 90-Jährige Frau die Schkeuditzer Straße.

02.02.2012
Anzeige