Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto kollidiert in der Prager Straße mit Tram der Linie 15 – drei Verletzte

Auto kollidiert in der Prager Straße mit Tram der Linie 15 – drei Verletzte

Beim Zusammenstoß eines Pkws mit einer Straßenbahn sind am Mittwoch im Leipziger Südosten drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 53-jährige Autofahrerin gegen 11.50 Uhr eine Tram der Linie 15 übersehen, als sie stadteinwärts fahrend von der Prager in die Stephanstraße abbiegen wollte.

Leipzig. Bei der Kollision wurde die Frau ebenso wie ihre 56-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Auch der 51-jährige Straßenbahnfahrer erlitt leichte Blessuren. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro.

Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) kam es wegen des Unfalls nur kurzzeitig zu Behinderungen. Die Linie 15 musste ab 11.53 Uhr über die Alte Messe umgeleitet werden. „Ab 12.36 Uhr konnten die Bahnen wieder fahren“, sagte LVB-Sprecher Reinhard Bohse.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr