Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto macht sich selbstständig – 10.000 Euro Schaden in Leipziger Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto macht sich selbstständig – 10.000 Euro Schaden in Leipziger Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 22.03.2012
Ein unbeteiligter Radfahrer war am Mittwoch in der Karl-Liebknecht-Straße der Auslöser für einen teuren Blechschaden. Quelle: André Kempner
Leipzig

Als er irrtümlich vermutete, den 25-Jährigen dabei berührt zu haben, stieg der Mann aus, um nach dem Rechten zu sehen.

Wie die Polizei mitteilte, setzte sich das Fahrzeug mit Automatikgetriebe dabei in Bewegung und streifte einen rechts neben ihm abgestellten Pkw, der dabei in ein weiteres parkendes Auto geschoben wurde. Anschließend stieß es mit einem an ihm links vorbei fahrenden Wagen zusammen. Das Auto der 49-jährigen Fahrerin wurde dadurch gegen den Bordstein geschleudert und die hintere Alufelge beschädigt.  

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Polizei hat am Mittwoch von 13 bis 21 Uhr im Rahmen einer Großkontrolle sechs Personen festgenommen, 29 Strafanzeigen erstattet und 132 Verkehrsverstöße festgestellt.

17.07.2015

Ein Ladendieb hat am Mittwochabend zwei Kaufhausdetektive in Leipzig angegriffen, nach einem der Männer warf er einen Laptop. Wie die Polizei mitteilte, betrat der 25-Jährige kurz nach 18 Uhr einen Elektrogroßmarkt in der Ludwigsburger Straße in Leipzig Grünau.

22.03.2012

Zwei Motorradfahrer und ein Fußgänger sind am Dienstag in Leipzig von Autos angefahren worden und mussten anschließend in Krankenhäuser eingeliefert werden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

21.03.2012