Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto mit Sprengstoff zerstört - Leipziger Polizei sucht Unbekannten

Öffentlichkeitsfahndung Auto mit Sprengstoff zerstört - Leipziger Polizei sucht Unbekannten

Ein Mann soll in einer Januarnacht im Leipziger Ortsteil Wiederitzsch einen Sprengkörper an einem Auto abgelegt und damit großen Schaden angerichtet haben. Nun sucht die Polizei nach dem Unbekannten.

Die Polizei sucht nach einer Sachbeschädigung im Januar Zeugen. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Die Leipziger Polizei sucht einen Unbekannten per Öffentlichkeitsfahndung. Er soll in der Nacht zum 16. Januar 2016 gegen 1.40 Uhr auf ein Grundstück im Mittelring im Ortsteil Wiederitzsch eingedrungen sein und ein Auto beschädigt haben. Dazu steckte der Mann einen Sprengkörper unter die Scheibenwischer und ließ ihn explodieren. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Einige Anwohner wurden von der Explosion geweckt. Eine Zeugin konnte den Täter sehen. Sie beschrieb ihn als etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Er sei etwa 25 bis 30 Jahre alt, trug eine Pudelmütze ohne Bommel und einen schwarzgrauen Parka. Er habe ein südländisches Aussehen.

Die Polizei sucht Personen, die den Mann kennen oder Hinweise zum Tathergang machen können. Zeugen melden sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

Leipzig-Wiederitzsch Mittelring 51.386996 12.36936
Leipzig-Wiederitzsch Mittelring
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr