Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto rast gegen Gefängnismauer in Leipzig: 19-jähriger Fahrer stirbt bei schwerem Unfall
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto rast gegen Gefängnismauer in Leipzig: 19-jähriger Fahrer stirbt bei schwerem Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 01.08.2013
In diesem Wrack starb ein 19-jähriger Autofahrer. Er war mit seinem Wagen am Donnerstagmorgen gegen die Mauer der JVA in der Leipzig-Meusdorf gerast. Quelle: Freifilm
Anzeige
Leipzig

Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug geschleudert wurde und der Wagen Feuer fing. Der Mann wurde in seinem völlig zertrümmerten Auto eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste den 19-Jährigen aus dem Wrack befreien. Im Krankenhaus verstarb er jedoch an seinen schweren Verletzungen. Unfallursache war vermutlich zu hohe Geschwindigkeit. „Er ist definitiv zu schnell gefahren“, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber LVZ-Online.

Der Mann kam gegen 5.30 Uhr aus Richtung Wachau gefahren. Ob er unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, soll nun eine Obduktion klären.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lichterloh brannte in der Nacht zu Donnerstag ein Auto in Leipzig-Stötteritz. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Donnerstag mitteilte, geriet der Pkw gegen 2.30 Uhr in Brand.

01.08.2013

Bei einem Spaziergang durch den Schkeuditzer Park ist am Dienstagnachmittag ein 25-Jähriger von mehreren Personen brutal zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der junge Mann gegen 15 Uhr von mehreren Personen nach Zigaretten gefragt worden.

31.07.2013

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Kleintransporter ist am Dienstagnachmittag im Leipziger Zentrum ein 60-Jähriger schwer verletzt worden. Wegen einer Baustelle in der Berliner Straße in Höhe der Erich-Weinert-Straße wich der 52-jährige Autofahrer aus und geriet ins Gleisbett der Straßenbahn.

31.07.2013
Anzeige