Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 13.02.2018
Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Die Insassen der Straßenbahn blieben unverletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Dienstagmorgen um 7.35 Uhr ist ein Auto auf der Friedrich-Ebert-Straße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 55-jährige Autofahrerin wenden und übersah dabei eine aus gleicher Richtung kommende Straßenbahn.

Obwohl der Fahrer der Bahn noch bremste, stießen die Fahrzeuge zusammen. Die 55-Jährige wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Insassen der Straßenbahn blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Firma im Leipziger Stadtteil Großzschocher hat es in einer Lüftungsanlage gebrannt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Südwest gelöscht.

13.02.2018

Aufregung in Leipzig-Plagwitz: Weil in der Nacht zu Dienstag in der Markranstädter Straße Schüsse gefallen sein sollen, rückte die Polizei aus. Nun ermitteln die Beamten.

13.02.2018

Schwerer Autounfall bei Leipzig: In Schkeuditz sind zwei Wagen frontal aufeinander gefahren. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten aus ihren Autos befreit werden.

13.02.2018
Anzeige