Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto stößt mit Straßenbahn zusammen – eine Verletzte und 4000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto stößt mit Straßenbahn zusammen – eine Verletzte und 4000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 05.01.2015
Trotz Notbremsung stießen Auto und Straßenbahn zusammen. (Symbolfoto) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Deren 59-jähriger Fahrer leitete noch eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Weder der Straßenbahnfahrer noch die Passagiere wurden verletzt. Die Autofahrerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Markranstädt ist in der Nacht zum Montag erneut ein Fahrkartenautomat gesprengt worden. Wie die Polizei mitteilte, leiteten die unbekannten Täter möglicherweise Gas in das Gerät auf dem Gleisgelände des Bahnhofes.

05.01.2015

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag im Leipziger Osten einen Fahrkartenautomaten der Leipziger Verkehrsbetrieb (LVB) gesprengt. Die Polizei wurde gegen 1.54 Uhr zum Tatort an der Prager Straße, Höhe Russenstraße, im Stadtteil Leipzig-Probstheida gerufen.

03.01.2015

In Leipzig-Eutritzsch ist am Donnerstagabend ein alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein gefasst worden. Nach eigenen Angaben wurde die Polizei von einem 57-jährigen Mann informiert.

02.01.2015
Anzeige