Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto stößt mit Tram zusammen – Blechschaden auf dem Leipziger Dittrichring
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto stößt mit Tram zusammen – Blechschaden auf dem Leipziger Dittrichring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 16.07.2013
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Straßenbahn der Linie 9 auf dem Dittrichring ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

„Zum Glück wurde niemand verletzt“, sagte LVB-Sprecher Christoph Hansel gegenüber LVZ-Online.

Der Pkw war gegen 15 Uhr auf dem Dittrichring Richtung Martin-Luther-Ring unterwegs, als er die Tram zunächst überholte. An der Haltestelle Thomaskirche hielten beide Fahrzeuge nebeneinander an. „Plötzlich überlegte sich der Fahrer, nach links in den Dittrichring Richtung Thomaskirchhof abzubiegen“, schilderte Hansel. Dabei übersah er wohl die neben ihm stehende Tram. Es kam zum Zusammenstoß. „Solche Unfälle kommen häufiger vor“, so Hansel.

Leipzig. Schrecksekunde in der Leipziger Innenstadt: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Straßenbahn der Linie 9 auf dem Dittrichring ist am Dienstagnachmittag ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstanden. „Zum Glück wurde niemand verletzt“, sagte LVB-Sprecher Christoph Hansel gegenüber LVZ-Online. 

Die Straßenbahn wurde so stark beschädigt, dass sie nicht weiter eingesetzt werden konnte. In beiden Fahrtrichtungen musste die Linie 9 umgeleitet werden.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verkehrschaos im Leipziger Osten: Am Dienstagmorgen hat ein 40-jähriger Lastwagenfahrer kurz vor sechs Uhr seine komplette Ladung Bier in der Brandenburger Straße auf Höhe des Baumarkt verloren.

16.07.2013

Eine böse Überraschung erlebte in der Nacht zu Sonntag ein 27-Jähriger Partygänger aus Leipzig-Kleinzschocher. Als der Mann gegen 1.30 Uhr von einem Fest im Hof der alten Handelsschule nach Hause kam, hatten unbekannte Diebe Unterhaltungselektronik im Wert von mehreren tausend Euro aus seiner Wohnung entwendet.

15.07.2013

Einbrecher haben sich am Sonntag drei Mal gewaltsam Zutritt zu Wohnungen in Leipzig verschafft. Wie die Polizei am Montag informierte, entwendeten die unbekannten Täter Beute im Gesamtwert vom mehreren tausend Euro.

15.07.2013
Anzeige