Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto überschlägt sich bei Kollision auf Kreuzung im Leipziger Süden - zwei Verletzte

Auto überschlägt sich bei Kollision auf Kreuzung im Leipziger Süden - zwei Verletzte

Beim Zusammenstoß zweier Autos am Freitag an der Kreuzung Kurt-Eisner- und August-Bebel-Straße hat sich einer der Kleinwagen überschlagen. Wie die Polizei weiter mitteilte, sind  beide Fahrer bei dem Unfall verletzt und später in verschiedene Krankenhäuser gebracht worden.

Voriger Artikel
Drei Fahrzeuge in Leipzig gestohlen: Diebe schlagen im Waldstraßen- und Musikerviertel zu
Nächster Artikel
Zwei Leerstehende Wohnhäuser brennen in Leipzig ab - Polizei prüft Zusammenhang

Die Unfallstelle auf der Kreuzung Kurt-Eisner- und August-Bebel-Straße

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die Kreuzung wurde gesperrt, mehrere Feuerwehr- und Krankenwagen sicherten die Unfallstelle. Der Sachschaden wurde von der Polizei mit 20.000 Euro angegeben.

Der rote Wagen war auf der August-Bebel-Straße stadtauswärts, der gelbe auf der Kurt-Eisner-Richtung Karl-Liebknecht-Straße unterwegs. Da beide Fahrer unterschiedliche Angaben zur Ampelschaltung machten, sucht die Verkehrspolizei nun Zeugen zum Unfallhergang und der Ampelschaltung. Zeugen können Hinweisen an die Verkehrspolizei Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 sowie telefonisch unter (341) 4483 835 melden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr