Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto überschlägt sich bei Kollision auf Kreuzung im Leipziger Süden - zwei Verletzte
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto überschlägt sich bei Kollision auf Kreuzung im Leipziger Süden - zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 30.04.2010
Die Unfallstelle auf der Kreuzung Kurt-Eisner- und August-Bebel-Straße Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Die Kreuzung wurde gesperrt, mehrere Feuerwehr- und Krankenwagen sicherten die Unfallstelle. Der Sachschaden wurde von der Polizei mit 20.000 Euro angegeben.

Der rote Wagen war auf der August-Bebel-Straße stadtauswärts, der gelbe auf der Kurt-Eisner-Richtung Karl-Liebknecht-Straße unterwegs. Da beide Fahrer unterschiedliche Angaben zur Ampelschaltung machten, sucht die Verkehrspolizei nun Zeugen zum Unfallhergang und der Ampelschaltung. Zeugen können Hinweisen an die Verkehrspolizei Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 sowie telefonisch unter (341) 4483 835 melden.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_1842]

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Fahrzeuge sind in Leipzig zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen gestohlen worden. Die Diebe schlugen dabei im Bereich des Waldstraßen- und Musikerviertels zu.

30.04.2010

Opfer eines Überfalls ist am Donnerstagnachmittag ein 19-Jähriger in Leipzig-Grünau geworden. Nach Polizeiangaben verließ der junge Mann gegen 14.15 Uhr an der Haltestelle Ratzelstraße/Krakauer Straße eine Tram der Linie 2. Dort sprachen ihn vier unbekannte Personen auf seine Turnschuhe an, die ihnen offensichtlich gefielen.

17.07.2015

Beim Angriff eines Kampfhund-Mischlings im Clara-Zetkin-Park sind am Donnerstagabend zwei Personen verletzt worden. Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn mitteilte, habe ein Hundehalter gegen 23.30 Uhr in der Anton-Bruckner-Allee die Kontrolle über sein Tier verloren.

17.07.2015
Anzeige