Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto überschlägt sich in Leipzig-Rückmarsdorf – drei Verletzte

Schwerer Unfall Auto überschlägt sich in Leipzig-Rückmarsdorf – drei Verletzte

Schwerer Unfall auf der B181 in Leipzig-Rückmarsdorf: An einer Kreuzung sind zwei Autos zusammengestoßen, eines davon überschlug sich. Drei Menschen wurden verletzt.

In Leipzig-Günthersdorf gab es am Mittwoch einen schweren Unfall mit drei Verletzten (Symbolbild).

Quelle: LVZ

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Leipzig-Rückmarsdorf sind drei Menschen verletzt worden. An der Kreuzung Merseburger/Miltitzer Straße auf der B181 stießen am Mittwoch gegen 15 Uhr aus noch unbekannter Ursache zwei Autos zusammen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Nissan eines 53-Jährigen, auf der Miltitzer Straße in Richtung Süden fuhr, krachte auf der Kreuzung mit einem BMW zusammen, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Auch der 22 Jahre alte Fahrer des zweiten Autos, das auf der Merseburger Straße stadteinwärts unterwegs war, sowie seine 24-jährige Beifahrerin mussten mit schweren Verletzungen in Kliniken eingeliefert werden. Es entstand ein Schaden von 17.000 Euro.

LVZ

51.346309 12.262856
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr