Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto überschlägt sich nach Verkehrsunfall in Leipzig-Paunsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto überschlägt sich nach Verkehrsunfall in Leipzig-Paunsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 23.04.2017
Das Auto des Unfallverursachers blieb nach Überschlag auf dem Dach liegen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagvormittag im Stadtteil Paunsdorf ist ein Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der 61-Jährige gegen 11.45 Uhr auf der Riesaer Straße in stadtauswärtige Richtung. Aus noch unbekannter Ursache stieß sein Fahrzeug auf Höhe der Straße Am Bauernteich gegen einen am rechten Rand der Fahrbahn geparkten anderen Pkw. 

Das Auto des Unfallverursachers überschlug sich und blieb mitten auf der Straße auf dem Dach liegen. Ein herbeigeeilter Rettungsdienst brachte den 61-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Riesaer Straße zwischenzeitlich gesperrt. Auch die Straßenbahn konnte nicht an der Unfallstelle vorbeifahren, so dass es im öffentlichen Nahverkehr zu Verspätungen kam.

mpu

Sie legten erst einen Gullydeckel auf die Straßenbahngleise, dann beleidigten sie Passanten und zeigten den Hitlergruß: Zwei Betrunkene haben am Donnerstag die Polizei in Stötteritz in Atem gehalten.

21.04.2017

Mit einem Steinwurf hat ein Betrunkener offenbar versucht, ein Auto auf der Berliner Straße anzuhalten. Der Fahrer des Wagens hat nun eine gesplitterte Seitenscheibe.

21.04.2017

Mit einer Skimaske verhüllt und einer Pistole bewaffnet hat ein Unbekannter am Donnerstag versucht, ein Geschäft in Leipzig auszurauben. Doch der Täter hatte offenbar nicht mit der Courage der Verkäuferinnen gerechnet.

21.04.2017