Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto und Mülltonnen in Leipzig in Brand gesetzt

Zeugen gesucht Auto und Mülltonnen in Leipzig in Brand gesetzt

Gleich mehrfach hat es am Wochenende in Leipzig gebrannt: Unbekannte haben ein Auto und mehrere Mülltonnen im Leipziger Nordwesten angezündet. Die Polizei sucht Hinweise zu den Vorfällen.

Gleich mehrfach ist es am Wochenende in Leipzig zu Brandstiftung gekommen. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Die Leipziger Polizei ermittelt in mehreren Fällen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung: Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag ein abgestelltes Auto und mehrere Mülltonnen angezündet.

Der erste Fall ereignete sich gegen 1 Uhr auf einem Sportplatz in der Sasstraße. Ein Anwohner beobachtete vier Jugendliche, die eine 1100-Liter-Mülltonne mit Feuerwerkskörpern in Brand gesetzt haben sollen. Die Beamten konnten die Jungen im Alter von 16 bis 18 Jahren in der Nähe des Tatorts stellen. Ob es sich um die Brandstifter handelt, wird nun ermittelt.

Das zweite Feuer wurde gegen 4 Uhr in der Georg-Schwarz-Straße entfacht. Unbekannte zündeten ein in Höhe der Claviusstraße abgestelltes Fahrzeug auf bisher ungeklärte Art an. Ein Passant bemerkte den Brand und rief die Feuerwehr. Der Wagen soll kriminaltechnisch untersucht werden.

Nur wenig später, gegen 5 Uhr, gingen in einem Hinterhof der Friesenstraße zwei Mülltonnen in Flammen auf. Die 120-Liter-Behälter waren mit Papier gefüllt und wurden komplett zerstört. Die Hausfassade verrußte.

Die Polizei ermittelt in den letzten beiden Fällen wegen Sachbeschädigung und Brandstiftung und bittet die Bürger um Mithilfe. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, melden sich in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

Friesenstraße Leipzig 51.344421 12.33252
Friesenstraße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr