Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto verliert Öl in der Leipziger Südvorstadt – Radfahrer rutscht aus und verletzt sich

Auto verliert Öl in der Leipziger Südvorstadt – Radfahrer rutscht aus und verletzt sich

Ein 32-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag auf einer Ölspur in der Kurt-Eisner-Straße ausgerutscht und verletzte sich dabei leicht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, beschädigte ein 45-Jähriger beim Verlassen einer Grundstücksausfahrt An den Tierkliniken die Ölwanne seines Autos.

Voriger Artikel
Fahrt in Schlangenlinien – Leipziger Polizei zieht zwei Radfahrer aus dem Verkehr
Nächster Artikel
Gruppe überfällt mehrere Opfer im Leipziger Zentrum – Polizei stellt Tatverdächtige

Symbolbild

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Mann fuhr anschließend über die Semmelweisbrücke und zog dabei eine Ölspur hinter sich her.

Auf dem Gelände der „Mediacity“ in der Altenburger Straße wurde er auf sein leckendes Fahrzeug hingewiesen. Daraufhin unterrichtete er die Polizei. In der Zwischenzeit befuhr ein Radfahrer die Kurt-Eisner-Straße und rutschte auf der Spur in Höhe der Kreuzung zur Altenburger Straße aus. Dabei verletzte er sich leicht. An seinem Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Gegen den 45-jährigen Autofahrer leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein. Die Ölspur wurde beseitigt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr