Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto von Straßenbahn erfasst: Zwei Verletzte bei Unfall in der Leipziger Goethestraße

Auto von Straßenbahn erfasst: Zwei Verletzte bei Unfall in der Leipziger Goethestraße

Leipzig. Bei einem Straßenbahnunfall in der Leipziger Innenstadt sind am Montagmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Gegen 12.25 Uhr wurde auf der Goethestraße ein Pkw von einer Tram der Linie 4 erfasst, die in Richtung Augustusplatz unterwegs war.

Der Fahrer des Kleinwagens wollte laut Polizei auf Höhe Brühl ein anderes Fahrzeug überholen, übersah dabei aber die von hinten kommende Straßenbahn.

Das Auto wurde seitlich gerammt und schleuderte auf den Bürgersteig. Der 36-jährige Fahrer erlitt Kopfverletzungen und musste ambulant behandelt werden. Auch der Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt. Die Insassen der Tram kamen mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Goethestraße musste wegen des Unfalls bis zum frühen Nachmittag teilweise gesperrt werden. Die Straßenbahnen der Linien 4, 7, 12 und 15 wurden über den Georgiring umgeleitet.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr